Familienfreundliche Gastgeber geehrt

[Auszug aus dem Pressebericht von http://tourismus-bw.de/]

Wirtschaftsminister übergibt Auszeichnungen für Preisträger im Landeswettbewerb "familien-ferien"

STUTTGART- Groß ist die Zahl der Plaketten und Prädikate, Auszeichnungen und Zertifikate, die in der bunten, weiten Welt des Tourismus, der Hotellerie und Gastronomie vergeben werden. Nicht alle sind für den Gast hilfreich und zielführend. Die Qualitätsmarke "familien-ferien Baden-Württemberg" ist es. Sie kennzeichnet Orte und Betriebe im Land, in denen Familien mit Kindern herzlich willkommen sind, in denen besonders attraktive Angebote auf sie warten.

Ausgezeichnet werden die "Familienfreundlichen" von der Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) und dem Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA). Voraussetzungen dafür sind unter anderem eine familiengerechte Atmosphäre und Ausstattung, ein kindergerechtes gastronomisches Angebot, spezielle Freizeitangebote, Spiel- und Sportprogramme für Kinder und Jugendliche, eine umfassende Kinderbetreuung etc. Ob alle Vorgaben erfüllt sind, wird in jedem Einzelfall von einer Jury vor Ort überprüft.

Der Familien-Ferien-Contest wurde in diesem Jahr bereits zum siebten Male durchgeführt - und das mit wachsendem Erfolg: Die Zahl der Orte, Betriebe und Unternehmen, die erfolgreich am Wettbewerb teilgenommen haben, ist weiter gestiegen, und - fast noch wichtiger - Baden-Württemberg hat in den zurückliegenden Jahren seinen Marktanteil an Urlaubsreisen mit Kindern kontinuierlich gesteigert.

Familien mit Kindern gehören zu den wichtigsten Zielgruppen im Tourismus: Die Statistik weist aus, dass bei mehr als 22 Prozent aller Urlaubsreisen Kinder bis zu 14 Jahren mit an Bord sind. Damit belegt Familienurlaub in der "Ferien-Hitliste" den fünften Rang nach Entspannungsurlaub, Strandurlaub, Natururlaub und Erlebnisurlaub.

Mehr als 190 Teilnehmer des Landeswettbewerbs "familien-ferien Baden-Württemberg" konnten die Jury durch ihr spezielles familienfreundliches Angebot überzeugen: 3 Urlaubsregionen mit insgesamt elf Orten,12 Kommunen, 126 Beherbergungsbetriebe, 35 Restaurants und die 7 Freizeiteinrichtungen Europa-Park Rust, Ravensburger Spieleland, Insel Mainau, Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck, Naturerlebnis Wimsener Höhle, Freizeitpark Sensapolis und Steiff Museum.

Zu ihnen gehört [...] der Biobauernhof "S´Fleckli" hintere FUNI in Elzach/Heidburg

Ihre Urkunden und Plaketten haben die Preisträger aus ganz Baden-Württemberg jetzt im Sensapolis in Sindelfingen im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung vom baden-württembergischen Wirtschaftsminister Ernst Pfister sowie dem Präsidenten des DEHOGA Baden-Württemberg, Peter Schmid, überreicht bekommen.